Zum Inhalt springen

Erkenntnisse gewinnen und teilen

CASSA Architect

  • Virtuelle Analysen und Visualisierungen erstellen
  • Externe Inhalte ergänzen und neue Erkenntnisse gewinnen
  • Graphentheorie mit künstlicher Intelligenz kombinieren

Virtuelle Analysen erstellen

Die Inhalte Ihrer Unternehmensarchitektur, des Knowledge Graph und des digitalen Zwillings können flexibel und ohne externe Unterstützung in bisher nicht verfügbare Auswertungen überführt werden. Egal ob Sie „Rollen-Daten-Fluss-Diagramme“ oder „Applikation-Dokumenten Landkarten“ erstellen möchten. Wenn Ihre Architektur die Daten enthält, kann der Architect es auswerten – direkt und mit minimalem Aufwand.

Daten verbinden

Der Knowledge Graph und (noch mehr) der digitale Zwilling „leben“ davon, Inhalte aus unterschiedlichen Quellen zu verbinden. Erst die integrierte Analyse von Daten verschiedener Quellen liefert richtigen Mehrwert. Das offene Datenfundament des Architect erlaubt es, jede digital verfügbare Quelle zu integrieren. Egal ob Referenzmodell, Architekturstandard oder Ontologie-Inhalt auf OWL und RDF-Basis. Damit öffnen Sie Ihr Modell für externe Erweiterungen.

Mathematisch optimieren

Erstellen Sie vernetzte Datenanalysen auf Basis einer umfangreichen Bibliothek von Algorithmen und maschinellem Lernen. Decken Sie Zusammenhänge in Ihren Daten auf, beantworten kritische Fragen und verbessern Vorhersagen. Ermitteln Sie zum Beispiel:

  • die Prozess-Rollen, die benötigt werden, um einen reibungslosen Informationsflusses in Ihrer Organisation über beliebig viele Prozesse sicherzustellen
  • die Applikationsschnittstellen und deren Kommunikationsbeziehungen, um den kontinuierlichen Betrieb kritischer Prozesse aufrecht zu erhalten
  • die Dokumente mit der höchsten Anzahl gemeinsamer Prozessinteraktionen, bei denen häufig inhaltliche Prozessfehler entstehen

Die mathematische Optimierung erfordert in der Regel keine zusätzliche manuelle Modellierung, sondern basiert auf dem erstellten Knowledge Graph und digitalen Zwilling. Selbstverständlich können viele Auswertungen auch visualisiert werden.

Inhalte generieren

Durch die Kombination von Graphentheorie und Transformer basierten Verfahren des maschinellen Lernens bietet der Architect die Möglichkeit, bisher nicht vorhandene Informationen zu generieren. Zum Beispiel kann aus funktional-hierarchischen Prozessdiagrammen automatisch ein Kandidat für ein zusammenhängendes End-2-End Modell einer Organisation erstellt und visualisiert werden.

CASSA Animation des Informationsflusses zwischen Applikationen im Modell